*** MADE-Festival  -  Mai/Juni 2020
       eingeladen mit der Produktion „GEGEN-Trilogie“ von
       Esteve Soler in den Städten Fulda, Marburg, Darmstadt und
       Kassel
 
 
ausgefallen wegen Corona!  
 
 
 
 
***  töne in blond, schwarz, pink -
      und saxophon
 
Visuelle Aktionen im Öffentlichen Raum  -  Juni/Juli 2020
 
5 Tänzerinnen auf 5 Tischen 1,20 x 1,20 m
 
Orte: Friedrichsplatz, Bahnhofsvorplatz, Neue Galerie,
Scheidemannplatz, Weinberg (neben Grimms Garten)
 
Ausgangspunkt dieser Aktion ist ein Kurzdrama von Esteve Soler (AktionsTheater-Projekt "SOLER(2)", 2019), in dessen Mittelpunkt der Tanz einer Tänzerin stand. Dieses Element zu verfünffachen, aus dem Theaterraum in den Öffentlichen Raum zu transformieren und eine Korrespondenz zwischen Tanz und Musik zu schaffen,
steht für den konzeptionellen Gedanken.
 
 
Konzept / Regie / Ausstattung: Zülch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit: Emma Feichtner, Velia Hahnemann, Rosalie Kubny, Aurora Magri,
Lucille Seibert  (Tänzerinnen von SOZO vision-in-motion)
 
Musik: Matthias Schubert (Saxophon)
 
Mit freundlicher Förderung durch ...
Kulturamt der Stadt Kassel, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, cdw Stiftung Kassel, Gerhard-Fieseler-Stiftung Kassel,
Dr. Wolfgang Zippel-Stiftung, Kasseler Sparkasse und Hübner GmbH & Co KG
 
 
 
 
 
***  Neuproduktion SPUREN DER VERIRRTEN
       von Peter Handke  (Premiere 11. September 2020)
       Wiederaufnahme in 2021 !
 
“Unsere Spuren - wären sie aufgezeichnet: was für ein Bild würden sie wohl geben?”
(Peter Handke)
 
In seinem neuen Stück erzählt Peter Handke von Gehenden, von Figuren, die einzeln, paarweise, zu dritt den Raum durchqueren und aus der stummen Bewegung heraus zur Sprache finden. Im Spiel entdecken sie die Fragen, die die menschliche Existenz berühren: nach den ersten Wahrnehmungen, nach dem Verlust des inneren Friedens, dem Verschwinden des Anderen und dem Ende der Zeit. Peter Handke bannt die Spuren seiner Figuren für einen Augenblick, bis sie einander wieder verlieren.
 
Mit: Kate Fierley, Yasmin Moalem, Marie J. Schröder
Svetlana Smertin, Mia Sommerfeld,
Hannes Drescher, Tim Wettlaufer, Werner Zülch 
Stimme “Dritter”: Janning Sobotta  -  Bild: “PiTTo”
 
Konzept / Regie / Kostüme / Ausstattung:
Helga Zülch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fotos: Anja Köhne
 
 
Mit freundlicher Förderung durch ...
Kulturamt der Stadt Kassel, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, cdw Stiftung Kassel, Gerhard-Fieseler-Stiftung Kassel und die
Förderinitative Kulturbahnhof e.V.
 
 
 
 
 
 
und:
 
 
 
***  Gastspiele / Auftritte mit „ICH, Kurt Schwitter
       Eine szenisch-spielerische Vortragsaktion
       von Werner Zülch
 
 
 
 
***  Gastspiele im ländlichen Raum mit „AUFLÖSUNG“ von
       Ad de Bont, vorgesehen November 2020
       coronabedingt nicht stattgefunden  
       Neu: Oktober / November 2021  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto: Marcell Sachelli
HOME AKTIONSTHEATERKASSEL KONTAKT HOME HOME AKTUELL STÜCKE IMPRESSUM
Datenschutz Mehr hier ! Mehr hier ! Mehr hier !
 
Fotos: AktionsTheaterKassel